logo img

Zürich ZH – Mann bei heftigem Streit in Wohnung verstorben

Am Donnerstagmorgen, 24. September 2020, kam es in einer Wohnung im Kreis 2 zu einem Streit zwischen mehreren Personen. Ein Mann kam dabei ums Leben.

Kurz vor 7 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung über einen heftigen Streit in einer Wohnung in Zürich Wollishofen ein. Sofort rückten mehrere Patrouillen aus. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf zwei verletzte Frauen im Alter von 18 und 50 Jahren und einen schwer verletzten Mann. Der 47-Jährige verstarb trotz sofortigen Reanimationsmassnahmen noch in der Wohnung. Die beiden Frauen wurden durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei kam es in der der Wohnung zu einem Familienstreit. Die Hintergründe und der Tathergang sind unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität, dem Institut für Rechtsmedizin und der Kantonspolizei Zürich. Zur Spurensicherung wurden Spezialisten des Forensischen Instituts aufgeboten.

Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und Stadtpolizei Zürich

  Redaktion Polizei-Schweiz       24 September, 2020 09:54
CLOSE