logo img

Unfall Basel BS – Lenker lässt Verletzten liegen

Am Mittwochmorgen hat ein Personenwagen bei einem Überholmanöver in der Schlachthofstrasse einen Roller touchiert. Der 39-jährige Rollerfahrer stürzte und zog sich beim Unfall Verletzungen zu. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte ihn in die Notaufnahme. Der Fahrer des Autos entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten oder den Schaden zu kümmern.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 8 Uhr in Fahrtrichtung Casino zwischen Einmündung Lysbüchelstrasse und folgender Unterführung. Eine Atemalkoholprobe beim Rollerfahrer verlief negativ. Für die Unfallaufnahme musste die Fahrspur in Richtung Casino gesperrt werden. Es kam für die Dauer von rund zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

Das weisse Auto fuhr nach den bisherigen Erkenntnissen ohne anzuhalten in Richtung Casino davon. Die Verkehrspolizei untersucht den genauen Unfallhergang und sucht Zeuginnen und Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

Kapo BS

  Redaktion Polizei-Schweiz       22 Januar, 2020 12:30
CLOSE