Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Trauer in St.Gallen: Kind (7) stirbt bei Unfall mit LKW

In der Stadt St.Gallen kam es am Mittwoch, den 28. Februar 2024, zu einem tödlichen Unfall. Ein Kind starb kurze Zeit später.

Am Mittwoch kurz vor 12 Uhr fuhr ein 56-jähriger Lastwagenchauffeur auf der Wolfgangstrasse in Richtung Haggenstrasse. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 15 kam es aus noch unklaren Gründen zu einem tragischen Unfall mit einem 7-jährigen Knaben. Dieser wurde dabei schwerstverletzt und ins Spital gebracht. Kurze Zeit später verstarb der 7-Jährige.

Der Unfallhergang ist noch unklar und wird durch die Stadtpolizei St.Gallen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft geklärt. Aufgrund des Unfalls musste die Wolfgangstrasse gesperrt werden.

Nebst der Stadtpolizei St.Gallen standen die Berufsfeuerwehr St.Gallen, die Rettung St.Gallen, die Rega, Spezialisten der Kantonspolizei St.Gallen, die Staatsanwaltschaft sowie die psychologische Erste Hilfe im Einsatz.

Quelle: Stapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       28 Februar, 2024 15:16