logo img

Niederneunforn TG – Beifahrerin bei Selbstunfall verletzt

Bei einem Selbstunfall in Niederneunforn zog sich die Beifahrerin mittelschwere Verletzungen zu.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor der Lenker um ca. 15 Uhr Uhr eingangs Niederneunforn aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, das Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich.

Beim Unfall wurde die 56-jährige Beifahrerin mittelschwer verletzt, sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Lenker wurde nur leicht verletzt.

Weil der Lenker einen technischen Defekt als Unfallursache geltend machte, wurde das Fahrzeug im Auftrag der Staatsanwaltschaft sichergestellt.

Kapo TG

  admin       11 August, 2019 17:00

CLOSE