Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Menziken AG – Lagerhalle in Brand geraten: Brandstiftung möglich

Am Samstag brannte eine Lagerhalle in Menziken. Der Brand konnte rasch gelöscht werden, sodass kein grosser Sachschaden entstanden ist. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei Aargau sucht Auskunftspersonen.


Klick auf Bildstrecke

Der Brand ereignete sich am Samstag, 24. Juli 2021 in Menziken. Eine Drittperson meldete, kurz nach 14.30 Uhr, wonach an der Spitalstrasse eine Fassade einer Lagerhalle brennen würde. Der Brand konnte durch eine Drittperson, vor dem Eintreffen der Feuerwehr, mittels Feuerlöscher gelöscht werden. Es entstand kein grosser Sachschaden.

Gemäss ersten Kenntnissen kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Personen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sind gebeten, sich mit dem Stützpunkt Unterkulm (Tel. 062 768 55 00) in Verbindung zu setzen.

Kapo AG

  Redaktion Polizei-Schweiz       25 Juli, 2021 10:54