logo img

Luzern LU – Zwei betrunkene Einbrecher (3,4 und 1,74 Promille) geschnappt

Die Luzerner Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen zwei Einbrecher festgenommen. Die beiden Männer waren zuvor in ein Clublokal in der Stadt Luzern eingedrungen und haben Lebensmittel gestohlen.

Die beiden Einbrecher sind am frühen Donnerstagmorgen (7.12.17) in die Räumlichkeiten vom Segelclub Tribschenhorn am Tribschenhornweg in der Stadt Luzern eingebrochen. Vor Ort haben die beiden Täter sämtliche Räume durchsucht und Lebensmittel, Schnaps und Zigarren entwendet.

Einer der beiden Täter hat sich beim Einbruch eine Schnittwunde zugezogen. Kurz später hat die Luzerner Polizei am Bahnhof zwei Männer kontrolliert. Einer der beiden Männer hatte eine Verletzung an der Hand. Es stellte sich heraus, dass es sich bei den beiden Schweizern um die Einbrecher vom Tribschenhornweg handelte. Die Polizei konnte bei Ihnen das Deliktsgut sicherstellen. Beide Einbrecher (26 Jahre) waren stark alkoholisiert (3,4 und 1,74 Promille). Sie sind geständig, den Einbruch verübt zu haben.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaftr Luzern.

Kapo LU

  admin       7 Dezember, 2017 09:11

CLOSE