logo img

Hüttlingen TG – Alkoholisiert auf der A7 verunfallt

Auf der Autobahn A7 bei Hüttlingen verunfallte am Montag eine alkoholisierte Autofahrerin. Verletzt wurde niemand.

Die 30-jährige Autofahrerin war um 14.30 Uhr auf der Autobahn A7 in Richtung Frauenfeld unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau geriet sie ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Ein Atemlufttest bei der Schweizerin ergab ein Resultat von 0,94 mg/l. Ihr Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Kapo TG

  admin       20 August, 2019 10:22

CLOSE