logo img

Bourg-St-Pierre VS – Zwei Bergsteiger tödlich verunglückt

Am 10. August 2019, am frühen Morgen ereignete sich ein Bergunfall im Combins-Massiv. Zwei Bergsteiger verloren dabei ihr Leben.


Klick auf Bildstrecke

Die beiden Bergsteiger, ein 38-jähriger italienischer Reiseleiter und sein Gast, verließen die Valsorey-Hütte (3030 m.ü.M) frühen Morgen. Auf dem Weg zum Meitinpass (3610 m.ü.M.) wurden sie von einem Steinschlag überrascht.
Nach der Alarmierung durch den Bergführer, konnten die Rettungskräfte des FXB Rescue House, die sich trotz der schwierigen Wetterbedingungen auf die Umfallstelle begaben, nur den Tod des Gastes feststellen. Der schwer verletzte Bergführer wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Sion überflogen, wo er kurz darauf verstarb.

Das zweite Opfer ist ebenfalls ein italienischer Staatsbürger. Die formelle Identifizierung ist im Gange.
Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet. Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Air-Glaciers – Artz

Kapo VS

  admin       10 August, 2019 18:31

CLOSE