logo img

Bilten GL – Frau nach Kaffemaschinenbrand ins Spital gebracht

Am Dienstag, 19.11.2019, ca. 17.00 Uhr, kam es an der Rufibachstrasse in Bilten zu einem Brandfall in einer Küche.


Bildstrecke

In einer Wohnung im 3. Stock eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brandfall einer Kaffeemaschine. Die Mieterin stellte plötzlich Rauschgeschmack in der Küche fest und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Zwischenzeitlich konnte der Ehemann das Feuer auf der Küchenkombination mit Wasser löschen. Die unverzüglich aufgebotene Feuerwehr musste keine Brandbekämpfung mehr leisten, war jedoch besorgt dafür, dass der Rauch in der Wohnung und im Hausflur abzog.

Die Mieterin wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus überführt, weil sie Atemprobleme hatte. Sie konnte das Spital nach einer Kontrolle am Abend wieder verlassen. Es entstanden in der Wohnung Rauchschäden. Von der Feuerwehr
und der Polizei standen 20 Personen im Einsatz. Die Brandursache wird untersucht.

Kapo GL

  PS       20 November, 2019 11:21

CLOSE