logo img

A3, Schinznach AG – Trotz gesperrtem Überholstreifen auf Autobahnbaustelle überholt

Obwohl in Schinznach AG der Überholstreifen gesperrt war, wollte ein Autofahrer einen anderen Fahrzeuglenker in einer Autobahnbaustelle überholen! Es kam zum Unfall.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 12. August 2020, kurz nach 21.30 Uhr auf der A3 bei Schinznach-Dorf. Dort war eine Baustelle eingerichtet, wobei der gesamte Verkehr auf die Fahrbahn in Richtung Zürich geleitet war. Eine 46-jährige Automobilistin war auf dem Normalstreifen in Richtung Zürich unterwegs.


Klick auf Bild(er)

Trotz signalisierter Baustellenarbeiten und obwohl auf dem Überholstreifen der Gegenverkehr rollte, wollte die Frau ein vorausfahrendes Auto überholen. Dabei streifte ihr Volvo zwei entgegenkommende Autos.

Obwohl das verbotene Fahrmanöver leicht andere Folgen hätte haben können, blieb es bei vergleichsweise geringem Blechschaden.

Die Kantonspolizei Aargau verzeigte die 46-Jährige an die Staatsanwaltschaft und nahm ihr den Führerausweis ab.

Kapo AG

  Redaktion Polizei-Schweiz       13 August, 2020 10:33
CLOSE