logo img

Zwingen BL – 29-Jähriger wird von Zug erfasst und stirbt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 23. / 24. November 2019, kurz vor 23.45 Uhr, ereignete sich auf der Zugstrecke zwischen Basel und Delémont ein schwerer Arbeitsunfall. Eine Person wurde dabei tödlich verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es im Baustellenbereich kurz vor dem Bahnhof in Zwingen zu einer Kollision zwischen einem IC, welcher von Delémont herkommend in Richtung Basel fuhr, und einem Bauarbeiter. Der 29-jährige Mann wurde beim Unfall tödlich verletzt.

Der genaue Unfallhergang ist unklar und wird von der Polizei Basel-Landschaft und der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft abgeklärt.

Kapo BL

  PS       25 November, 2019 08:43

CLOSE