logo img

Zürich ZH – Zwei Jugendliche nach Streit in Haft

Am Samstagabend, 4. Juli 2020, kam es im Kreis 10 zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Zwei Jugendliche wurden festgenommen.

Kurz vor 23.00 Uhr wurde die Stadtpolizei Zürich aufgrund eines Streits an die Obere Waidstrasse gerufen. Vor Ort trafen die Polizisten auf drei junge Männer im Alter zwischen 17 und 19 Jahren, die Kopfverletzungen aufwiesen.

Sie gaben an, zuvor von einer anderen Gruppierung nach einem verbalen Streit mit einer Stichwaffe bedroht und geschlagen worden zu sein. Danach sei die Gruppe geflüchtet.

Die Stadtpolizei Zürich konnte in der Folge zwei mutmassliche Täter im Alter von 16 und 17 Jahren im Kreis 11 antreffen und festnehmen.

Nach ersten polizeilichen Befragungen werden sie der zuständigen Jugendanwaltschaft zugeführt.

Stapo ZH

  PS       5 Juli, 2020 14:28
CLOSE