Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Zürich: Nach Badeunfall in kritischem Zustand

Am Dienstagvormittag, 21. Juni 2022, kam es in Zürich (Kreis 8) zu einem Badeunfall. Eine Rentnerin musste reanimiert werden.

Kurz nach 11.15 Uhr erhielt die Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass im Strandbad Tiefenbrunnen eine Frau reanimiert werde. Erste polizeiliche Abklärungen ergaben, dass die Frau zuvor bewusstlos im Wasser lag.

Sie wurde daraufhin von den Bademeister*innen geborgen und reanimiert. Anschliessend wurde die 79-jährige Frau durch den Notarzt und die Sanität von Schutz & Rettung Zürich betreut und in kritischem Zustand ins Spital gebracht.

Quelle der Meldung: Stadtpolizei ZH

  Redaktion Polizei-Schweiz       21 Juni, 2022 15:00