Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Zürich Flughafen: Drogenkurier mit drei Kilogramm Kokain erwischt

Die Kantonspolizei hat am Montagmorgen im Flughafen Zürich einen Mann festgenommen. Er führte rund drei Kilogramm Kokain mit sich.

Der Passagier reiste von Sao Paulo nach Zürich. Bei einer Routinekontrolle durch die Kantonspolizei kam der Verdacht auf, dass es sich beim 28-Jährigen um einen Betäubungsmittelschmuggler handeln könnte.

Die weiteren Abklärungen zeigten, dass der Brasilianer rund 3000 Gramm Kokain mit sich führte. Das Kokain transportierte er in flüssiger Form, verteilt in verschiedenen Kosmetikflaschen, in seinem Gepäck mit sich.

Zur genauen Bestimmung ist das Kokain dem Forensischen Institut Zürich (FOR) überbracht worden.
Im Anschluss an die polizeilichen Befragungen wurde der Verhaftete der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Quelle der Meldung: Kantonspolizei Zürich

  Redaktion Polizei-Schweiz       3 Mai, 2022 10:31