logo img

Zürich – Drogen im Wert von 84’000 Franken sichergestellt

Am Dienstagnachmittag, 29. September 2020, nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 6 einen Mann fest und stellte eine grössere Menge verbotene Betäubungsmittel sicher.

Kurz vor 15.30 Uhr kontrollierten Betäubungsmittel-Fahnder der Stadtpolizei Zürich im Kreis 6 einen Mann. Bei der Kontrolle trug er eine Portion Methamphetamin sowie rund 2000 Franken Bargeld auf sich.

Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung an seinem Wohnort im Kanton Zürich stellten die Polizisten von Stadt- und Kantonspolizei über 400 Gramm Methamphetamin sowie rund 12’000 Franken Bargeld sicher. Der Verkaufswert der beschlagnahmten Drogen beläuft sich auf rund 84’000 Franken.

Der 63-jährige mutmassliche Drogendealer wurde der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

Stadtpolizei ZH

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 Oktober, 2020 15:00
CLOSE