Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Zürich-Altstetten: Gerüstarbeiter fällt 10 Meter in die Tiefe

Am Freitagnachmittag, 23. Oktober 2020, stürzte ein Mann bei Arbeiten auf einer Baustelle in Zürich-Altstetten mehrere Meter in die Tiefe und wurde dabei schwer verletzt.

Kurz vor 14.30 Uhr kam es auf einer Baustelle an der Mürtschenstrasse zu einem gravierenden Bauunfall. Gemäss ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich stürzte ein 36-jähriger Bauarbeiter aus bisher noch unbekannten Gründen bei Gerüstbauarbeiten über 10 Meter in die Tiefe. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste durch die Sanität von Schutz & Rettung hospitalisiert werden.

Die genauen Umstände des Unfalls werden nun durch Detektive und den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich abgeklärt.

Kapo ZH

  Redaktion Polizei-Schweiz       23 Oktober, 2020 16:51