Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Zürich: Vier mutmaßliche Drogenhändler – Schweizer Staatsbürger – festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich hat am Donnerstagabend im Kreis 4 vier mutmaßliche Drogenhändler festgenommen und größere Mengen "Ecstasy", Kokain und Amphetamine sichergestellt.

Aufgrund von Vorermittlungen kontrollierten Detektive der Betäubungsmittelfahndung an der Badenerstraße zwei Männer und eine Frau in einem Fahrzeug.

Die Fahnder stellten dabei rund 100 Dosen "Ecstasy" und geringe Mengen Kokain und Amphetamine sicher.

Die drei Personen wurden festgenommen. Nachfolgende Ermittlungen führten schließlich zu mehreren Hausdurchsuchungen, wo nochmals ein mutmaßlicher Drogenhändler verhaftet wurde.

Insgesamt konnten die Polizisten rund 3000 Dosen "Ecstasy", rund 24 Gramm Kokain, rund 10 Gramm Amphetamine und geringe Mengen von Marihuana sicherstellen.

Die Schweizerin und ihre drei Landsmänner im Alter zwischen 22 und 30 Jahren wurden der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

  Redaktion Polizei-Schweiz       2 März, 2007 13:25