logo img

Winterthur ZH – Mann (25) sticht auf Tür ein und verletzt 2 Polizisten

Die Stadtpolizei Winterthur verhaftete am Montag, 21. September 2020, einen 25-jährigen Mann. Er leistete bei der Festnahme grossen Widerstand und verletzte zwei Polizisten.

Kurz nach 06.30 Uhr meldete sich eine Frau bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur und gab an, dass sie von ihrem Nachbarn terrorisiert werde. Erste Ermittlungen der ausgerückten Patrouillen ergaben, dass ihr Nachbar, ein 25-jähriger Eritreer, in der Nacht mit einem Messer vor ihrer Türe gestanden war und auf die Türe eingestochen hatte.

Bei der anschliessenden Verhaftung widersetze sich der Mann vehement und verletzte dabei zwei Polizisten. Er wird folglich wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte zur Anzeige gebracht.

Stadt Winterthur

  Redaktion Polizei-Schweiz       22 September, 2020 14:47
CLOSE