logo img

Winterthur ZH – Junge (10) nach Velounfall am Kopf verletzt

Am Mittwochmorgen, 11. September 2019, kam es auf der Breitestrasse zu einem Velounfall. Die Stadtpolizei Winterthur sucht Zeugen.

Kurz nach 11.30 Uhr verunfallte auf der Breitestrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 3, ein 10-jähriger Junge mit seinem Velo. Der Velofahrer war von der Breitestrasse in Richtung Tösstalstrasse unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen stürzte. Der Junge zog sich dabei unbestimmte Kopfverletzungen zu.

Die Stadtpolizei Winterthur sucht eine unbekannte Frau, die dem Notarzt den Unfallhergang geschildert hat und beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort war, oder weitere Zeugen.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Angaben zum geschilderten Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Winterthur, Tel. 052 267 51 52, in Verbindung zu setzen.

Stapo ZH

  admin       11 September, 2019 15:16

CLOSE