logo img

Winterthur ZH – Auffahrunfall mit drei Personenwagen

Am Samstag, kurz vor 15.00 Uhr, ereignete sich auf der Zürcherstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 51, eine Auffahrkollision mit drei Personenwagen.

Ein 47-jähriger Lenker bemerkte die vor im anhaltenden Fahrzeuge zu spät, worauf er mit seinem Personenwagen gegen das Heck des vor ihm fahrenden Autos prallte. Vor Ort konnte die Polizei Alkoholsymptome beim Unfallverursacher feststellen, worauf sich dieser einem Atemalkoholtest unterziehen musste.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von Total ca. Fr. 18’000.–. Zudem mussten bei allgemeinen Verkehrskontrollen zwei Autolenker ihre Fahrausweise abgeben, da sie alkoholisiert ihre Fahrzeuge lenkten. In beiden Fällen mussten die Personen ihre Führerausweise abgeben.

Stadtpolizei Winterthur

  PS       26 Januar, 2020 08:09
CLOSE