logo img

Winterthur ZH – 28-Jähriger spuckt Polizisten an

Die Stadtpolizei Winterthur hat am Donnerstag, 13. August 2020, einen 28-jährigen Mann verhaftet. Dabei spuckte er gegen einen Polizisten.

Kurz nach 19 Uhr meldete sich eine Frau bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur und gab an, von ihrem Ex-Mann bedroht zu werden. Die ausgerückten Patrouillen stiessen auf einen alkoholisierten Tunesier, welcher sich mehrfach den Anordnungen der Polizei widersetzte. Er musste folglich arretiert werden. Bei der Verhaftung spuckte der Arretierte gegen einen Polizisten.

Er wird zusätzlich wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte zur Anzeige gebracht.

Stadt Winterthur

  Redaktion Polizei-Schweiz       14 August, 2020 13:16
CLOSE