Winterthur: 32 Fahrzeuglenkende zu schnell unterwegs

Am Donnerstag (25.02.2021) führte die Stadtpolizei im Rahmen der Schulwegsicherung in Wülflingen eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

Am Donnerstagnachmittag führte die Stadtpolizei Winterthur in einem Wohnquartier an der Johannes-Beugger-Strasse eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Zwischen 13.30 Uhr und 16.00 Uhr wurden insgesamt 277 Motorfahrzeuge gemessen.

32 Fahrzeuglenkende überschritten die dort vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h und müssen mit einer Busse rechnen.

Ein Lenker wurde gar mit 60 km/h geblitzt. Er wird wegen grober Verletzung der Verkehrsregeln zur Anzeige gebracht.

Stadt Winterthur