logo img

Wildhaus SG – Mann (27) mehrere hundert Meter von Schneebrett mitgerissen

Am Samstag (18.01.2020), um 13:30 Uhr, haben zwei Tourenskifahrer in Wildhaus ein Schneebrett ausgelöst. Ein 27-jähriger Mann wurde dabei verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Die beiden Skifahrer waren abseits der markierten Pisten unterwegs.

Zwei Männer im Alter von 35- und 27-Jahren waren im Bereich der Silberplatten im Säntismassiv unterwegs. Bei der Ausfahrt aus einem Couloir löste sich ein Schneebrett und riss den 27-jährigen Mann mehrere hundert Meter mit sich.

Glücklicherweise wurde der Mann nicht verschüttet. Sein Begleiter konnte die Rettungskräfte alarmieren und die Rega flog den Verletzten ins Spital. Das Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen untersucht nun den genauen Unfallhergang.

Kapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       19 Januar, 2020 10:17
CLOSE