logo img

Weinfelden TG – Skorpion im Koffer

In den Ferien soll man sich ja normalerweise erholen, damit man wieder total entspannt in den Alltag starten kann.


Klick auf Bildstrecke

Bei einem Paar aus Weinfelden, das nach den Südafrika-Ferien am Mittwochnachmittag die Koffer ausgepackt hat, dürfte der Adrenalin-Pegel aber schlagartig in die Höhe geschossen sein. Aus dem Koffer schaute ihnen ein blinder Passagier in Form eines Skorpions entgegen!

Nachdem das Tier mit einem Kleiderbügel angestupst und für lebendig befunden wurde, rief das Paar die Kantonspolizei Thurgau zu Hilfe.

Ein Polizist, der sich gut mit exotischen Tieren auskennt, konnte den knapp zehn Zentimeter grossen Skorpion einfangen und genauer unter die Lupe nehmen.

Abklärungen mit der Hilfe eines Spezialisten der Kantonspolizei Zürich – Kapo ZH ergaben, dass der blinde Passagier für Menschen ungefährlich ist.

Ende gut, alles gut! Nicht nur für die Urlauber, sondern auch für den Skorpion, er konnte nämlich bereits an einen guten Platz vermittelt werden.

Kapo TG

  PS       2 Dezember, 2019 14:37

CLOSE