logo img

Wattwil SG – Volvo-Fahrer nach Selbstunfall abgehauen

Am Montagmorgen (10.08.2020), in der Zeit zwischen 4:30 Uhr und 5:20 Uhr, ist es auf der Wattwilerstrasse zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. Der oder die unbekannte Autofahrer/in setzte die Fahrt fort, ohne den Unfall zu melden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.


Klick auf Bildstrecke

Eine unbekannte Person war mit einem Auto der Marke Volvo von Wattwil Zentrum in Richtung Ricken unterwegs. Auf Höhe Linsenguet geriet das Auto über den rechten Fahrbahnrand. Folglich prallte es in vier Randleitpfosten und gegen eine Signaltafel. Nach dem Unfall verliess der oder die Autofahrer/in die Unfallstelle, ohne den Unfall zu melden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Der oder die Autofahrer/in sowie Personen, welche Hinweise zum Unfallhergang oder dem gesuchten Auto der Marke Volvo, machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

Kapo SG

  Redaktion Polizei-Schweiz       12 August, 2020 15:54
CLOSE