logo img

Wassen UR – Bei Selbstunfall in Leitplanke geprallt

Am Sonntag, 27. Januar 2019, kurz vor 22.30 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Tessiner Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Richtung Süden.


Bildstrecke

Eingangs der Pfaffensprunggalerie verlor der 56-jährige Mann die Kontrolle über sein mit zwei Sommer- und zwei Winterreifen versehenes Fahrzeug und kollidierte mit der linken Fahrzeugfront gegen die Leitplanke. Die Beifahrerin klagte nach dem Unfall über Schmerzen und wurde mit dem Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8’000 Franken.

Kapo UR

  admin       28 Januar, 2019 11:40

CLOSE