logo img

Wallenwil TG – Mit 1,87 Promille verunfallt

Nach einem Unfall in Wallenwil musste ein Autofahrer in der Nacht zum Freitag (16.10.2020) seinen Führerausweis abgeben.

Der Autofahrer war kurz nach 0.45 Uhr auf der Hauptstrasse von Balterswil in Richtung Wallenwil unterwegs. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Verkehrsinsel und mehreren Randleitpfosten.

Der Autofahrer blieb unverletzt, der Sachschaden ist mehrere tausend Franken hoch. Weil die Atemalkoholprobe beim 27-jährigen Schweizer einen Wert von 1,74 Promille (0,87 mg/l) ergab, zogen die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau seinen Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts ein.

Kapo TG

  Redaktion Polizei-Schweiz       16 Oktober, 2020 13:40
CLOSE