logo img

Vex VS – Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

Am Montag, 4. November 2019 gegen 15:00 Uhr, ereignete sich in Vex ein Verkehrsunfall. Ein Mann kam dabei ums Leben.

Der 84-jährige Mann fuhr mit seinem Personenwagen auf der Route des Mayens bei Vex in Richtung Route Hérémence. Aus derzeit nicht geklärten Gründen kam das Fahrzeug ausgangs einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. In der Folge
überschlug es sich mehrmals und kam nach ca. 100 Metern im steilen Gelände an Bäumen zum Stillstand.

Drittpersonen bemerkten die Unfallspuren auf der Fahrbahn und alarmierten die Polizei. Die aufgebotenen Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Beim Opfer handelt es sich um einen 84-jährigen Walliser mit Wohnsitz in der Region. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Zeugenaufruf:
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, oder das Fahrzeug (Suzuki Swift, Farbe grau) zum relevanten Zeitpunkt gekreuzt oder gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis unter der Nummer 027 326 56 56 zu melden.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Kantonale Walliser Rettungsorganisation – Ambulanzdienst – Notarzt – Feuerwehr.

Kantonspolizei Wallis

  PS       4 November, 2019 18:32

CLOSE