logo img

Verkehrsunfall in Glarus wegen Sekundenschlaf

Am Mittwoch, 26.08.2020, 13.55 Uhr, ereignete sich auf der Landstrasse in Glarus ein Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Personenwagens war von Netstal herkommend in Fahrtrichtung Glarus unterwegs. Wegen eines Sekundenschlafs verlor der 60-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug.


Klick auf Bild(er)

Dieses geriet auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem korrekt fahrenden Auto kam. Dessen Lenkerin und Beifahrerin zogen sich beim Unfall leichte Prellungen zu.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kapo GL

  Redaktion Polizei-Schweiz       27 August, 2020 07:37
CLOSE