Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Unfall Zürich ZH: Auto unter Baugerüst eingeklemmt

Am frühen Morgen vom Sonntag, 4. April 2021, ereignete sich in der Sihlstrasse in Zürich ein Selbstunfall. Der Unfallhergang ist unklar. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Ca. um 02.30 Uhr meldeten mehrere Anrufer unserer Einsatzzentrale ein verunfalltes Auto, das unter einem Baugerüst eingeklemmt war. Vom Fahrzeuglenker oder –lenkerin sowie von allfälligen Fahrzeuginsassen fehlte jede Spur.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit unklar und wird nun durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich untersucht.

Zur Unterstützung und Räumung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr von Schutz und Rettung Zürich aufgeboten. Ausserdem mussten Arbeiter zur Instandstellung der Baustelle aufgeboten werden.

Die Sihlstrasse ist ab Sihlporte stadteinwärts vorübergehend zwecks Bergungsarbeiten gesperrt.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zur Fahrweise des schwarzen Range Rovers oder zum Unfallhergang an der Sihlstrasse Höhe Nr. 21 im Zürcher Kreis 1, am Sonntagmorgen, 4. April 2021, ca. um 02.30 Uhr machen können, werden gebeten sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel.-Nr. 0 444 117 117, zu melden.

Stadtpolizei Zürich

  Redaktion Polizei-Schweiz       4 April, 2021 11:34