logo img

Unfall Stans NW – Fahrer flüchtet nach waghalsigem Überholmanöver auf A2

Am Donnerstag, 24.10.2019, zirka 16:50 Uhr, hat sich in Stans auf der Autobahn A2 in Richtung Luzern ein Verkehrsunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Ein Lenker fuhr mit seinem in Deutschland immatrikulierten Personenwagen auf dem Überholstreifen der Autobahn A2 in Richtung Norden. Kurz vor der Ausfahrt Stans-Nord wurde er von einem grauen VW Passat rechts überholt. Beim anschliessenden Spurwechsel des Volkswagens zurück auf den Überholstreifen, kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zur Kollision. Die am Unfall beteiligten Lenker verliessen die Autobahn A2 bei der Ausfahrt Stans Nord. Ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern, entfernte sich der Lenker des grauen Volkswagens.

Die Kantonspolizei Nidwalden bittet den am Unfall beteiligten Lenker des VW Passats, Personen welche Angaben zum Verkehrsunfall oder dem beteiligten Fahrzeug machen können, sich unter der Telefonnummer 041 618 44 66 zu melden.

Kapo NW

  PS       25 Oktober, 2019 11:41

CLOSE