Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Unfall St. Moritz GR: 16-Jähriger crasht mit gestohlenem Auto gegen Haus

In der Freitagnacht wurde in St. Moritz ein Fahrzeug entwendet. Bei der anschliessenden Spritztour verunfallte der alkoholisierte Lenker und entfernte sich von der Unfallstelle.

Ein 16-jähriger Jugendlicher mit italienischer Staatsbürgerschaft behändigte die Fahrzeugschlüssel seines Vaters. Zusammen mit vier weiteren Kollegen wurde anschliessend in St. Moritz eine Spritztour unternommen, in deren weiteren Verlaufe es um 02:35 Uhr auf der Via Serlas in Richtung Bahnhof zu einem Unfall kam. Dabei gelangte das Fahrzeug innerhalb einer Rechtskurve geradeaus über die Gegenfahrbahn und kollidierte letztlich mit einer Haus-Fassade.

Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Die Mitfahrer, wie auch der führerscheinlose Lenker, entfernten sich daraufhin unverletzt von der Unfallstelle. Der Lenker konnte später, sich am elterlichen Wohnsitz schlafend, ausfindig gemacht werden. Bei diesem wurde eine Blut- und Urinentnahme veranlasst.

Kapo GR

  Redaktion Polizei-Schweiz       12 Juni, 2021 12:17