logo img

Unfall Muolen SG – Fahrunfähiger Fahrer (21) prallt frontal in Kandellaber

Am Sonntagmorgen (29.09.2019), um 8:15 Uhr, hat ein 21-jähriger Mann mit seinem Auto an der Obereggstrasse ein Selbstunfall verursacht. Er ist in fahrunfähigem Zustand frontal in einen Kandellaber geprallt.


Klick auf Bildstrecke

Der 21-Jährige fuhr mit seinem Auto von Amriswil kommend in Richtung Bischofszell, als er rechtsseitig von der Strasse abkam und sein Auto dort frontal mit einem Kandellaber kollidierte. Das Auto erlitt einen Totalschaden.

Der Mann wurde als fahrunfähig eingestuft und musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Die Kantonspolizei St.Gallen konnte ausserdem eine geringe Menge an Marihuana im Auto sicherstellen. Den Führerausweis musste der 21-Jährige abgeben.

Kapo SG

  PS       30 September, 2019 10:22

CLOSE