logo img

Wil SG – Autofahrerin (21) kracht auf der A1 in die Mittelleitplanke

Am Sonntag (23.12.2018), kurz nach 12:30 Uhr, ist das Auto einer 21-jährigen Autofahrerin beim Einfahren auf die Autobahn A1 Richtung Zürich ins Schleudern geraten und mit der Mittelleitplanke kollidiert. Dabei verletzten sich zwei Mitfahrerinnen leicht.


Klick auf Bildstrecke

Die 21-Jährige befuhr mit ihrem Auto die Autobahneinfahrt Wil. Auf dem Beschleunigungsstreifen verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dieses schleuderte anschliessend über die gesamte Fahrbahn und prallte gegen die Mittelleitplanke. Das Auto kam schliesslich entgegen der Fahrtrichtung auf dem Überholstreifen zum Stillstand.

Zwei Mitfahrerinnen im Alter von 24 und 44 Jahren verletzten sich leicht, während die 21-Jährige und der Beifahrer unverletzt blieben. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht. Am Auto und der Strassenanlage entstand ein Sachschaden von rund 7’000 Franken.

Kapo SG

  admin       24 Dezember, 2018 07:55

CLOSE