logo img

Unfall in Waldstatt AR: zu spät gebremst

In Waldstatt AR ist es am Dienstag, 13. Oktober 2020, zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen.


Klick auf Bild(er)

Um 06.20 Uhr fuhr eine 20-jährige Automobilistin von Waldstatt in Richtung Herisau. Vor dem Fussgängerstreifen beim Bahnübergang hielten die voranfahrenden Fahrzeuge an.

Die Lenkerin bemerkte das nicht und bremste zu spät. Es kam zu einer Auffahrkollision mit einem Personenwagen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Personen wurden keine verletzt.

Kapo AR

  Redaktion Polizei-Schweiz       13 Oktober, 2020 14:50
CLOSE