logo img

Unfall in Laax GR – Bei heftiger Streifkollision verletzt

Am späteren Samstagnachmittag ist es bei Laax zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.


Bildstrecke

Am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr fuhr ein 70-jähriger Lenker eines Personenwagens auf der Oberalpstrasse von Flims in Richtung Ilanz. Bei der Örtlichkeit Staderas geriet er mit seinem Fahrzeug aus noch nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 66-jähriger Personenwagenlenker konnte leicht ausweichen. Trotzdem kam es zu einer heftigen, seitlichen Kollision, sodass es das in Richtung Flims fahrende Fahrzeug um 180 Grad drehte.

Der leichtverletzte Fahrzeuglenker des in Richtung Ilanz fahrenden Personenwagens, wurde mit der Ambulanz ins Regionalspital Surselva nach Ilanz gebracht. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeuges blieben unverletzt, begaben sich jedoch selbstständig zur Kontrolle zum Hausarzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Angeblich gab es Personen, welche das Unfallgeschehen beobachten konnten.

Diese werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Flims, Telefon 081 257 74 80 in Verbindung zu setzen.

Kapo GR

  admin       26 Mai, 2019 10:27

CLOSE