logo img

Unfall in Bussigny VD – Ein Toter und vier Schwerverletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Westschweiz (Bussigny) starb ein Mann, vier weitere Personen wurden schwer verletzt.

Ein BMW-Fahrer verlor am Samstagabend (18.01.2020) zwischen Aclens und Bussigny die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Der Lenker geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen Opel, welcher weggeschleudert wurde. Der BMW fuhr weiter und krachte anschliessend in ein weiteres Auto (Honda).

Der Opel-Fahrer verstarb noch auf der Unfallstelle. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.
Der BMW-Lenker und dessen Beifahrerin wurden ebenfalls schwer verletzt. Auch der Mann im Honda musste schwer verletzt ins Spital eingeliefert werden.

Police VD

  PS       20 Januar, 2020 11:13
CLOSE