logo img

Unfall in Bivio GR – Drei Verletzte nach Überholmanöver

Am Samstagvormittag ist es auf der Julierpassstrasse zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.


Klick auf Bildstrecke

Eine 71-jährige Lenkerin eines Personenwagens fuhr auf der Julierstrasse vom Hospiz talwärts in Richtung Bivio. Bei der Örtlichkeit Punt Brüscheda beabsichtigte sie links auf den Ausstellplatz hinauszufahren. Gleichzeitig überholte ein in gleicher Richtung fahrender 25-jähriger Personenwagenlenker die Fahrzeugkolonne hinter der abbiegenden Lenkerin. Beim Ausstellplatz kam es zur Kollision zwischen den beiden Personenwagen.

Das überholende Fahrzeug kam zirka 10 Meter unterhalb der Fahrbahn im Wiesland zum Stillstand, während der abbiegende Personenwagen im rechtsseitigen Strassengraben zum Stillstand kam. Drei der vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Zwei Verletzte wurden mit der Rettung Oberengadin ins Spital nach Samedan, eine weitere Person mit der Ambulanz des Centers da Sanadad nach Savognin überführt. Alle drei konnten jedoch das Spital gleichentags verlassen. An beiden Personenwagen entstand grosser Sachschaden.

Kapo GR

  admin       14 Juli, 2019 10:25

CLOSE