logo img

Unfall in Altdorf UR – 3-jähriger Junge auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Sonntag, 3. März 2019, war eine Automobilistin gegen 11:40 Uhr auf der Gitschenstrasse in Altdorf unterwegs. Bei der Verzweigung mit der Gotthardstrasse beabsichtigte sie, nach rechts in Richtung Schattdorf abzubiegen. Um einem 3-jährigen Jungen, der mit seinem Laufrad den dortigen Fussgängerstreifen überqueren wollte, den Vortritt zu gewähren, stoppte sie ihren Personenwagen, wobei sich ihre Fahrzeugfront bereits auf der Gotthardstrasse befand.

Die Situation wurde durch einen 78-jährigen Automobilisten, der vom Telldenkmal her auf der Gotthardstrasse ebenfalls in Richtung Schattdorf fuhr, falsch interpretiert. Er überholte das vor dem Fussgängerstreifen wartende Fahrzeug links. Bei der Vorbeifahrt übersah er den auf dem Fussgängerstreifen gehenden 3-jährigen Knaben. In der Folge dürfte er mit diesem zusammengestossen sein. Dabei zog sich das Kind Verletzungen zu. Es wurde durch seine Eltern in Spitalpflege überführt.

Der exakte Unfallhergang ist derzeit Gegenstand von polizeilichen Ermittlungen. Dem 78-jährigen Personenwagenlenker wurde der Führerausweis zu Handen der Administrativbehörden entzogen.

Kapo UR

  admin       4 März, 2019 09:47

CLOSE