Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Unfall Frauenfeld TG – Mehrmals kollidiert und abgehauen

Nach einem Verkehrsunfall zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in Frauenfeld sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Kurz nach 7.30 Uhr meldete ein aufmerksamer Autofahrer diverse Beschädigungen bei der Autobahnausfahrt Frauenfeld West in Fahrtrichtung Konstanz.

Eine Lenkerin oder ein Lenker kollidierte mit mehreren Signaltafeln und Randleitpfosten, befuhr das rechtsseitige Wiesenbord und entfernte sich, ohne den Unfall zu melden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Beim Auto handelt es sich gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau um einen schwarzen oder anthrazitfarbenen Audi.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Unfall machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter 058 345 24 60 zu melden.

Kapo TG

  Redaktion Polizei-Schweiz       17 Februar, 2021 12:05