Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Unfall auf der A2 fordert fünf Verletzte

In Melano Nähe Lugano kam es heute Mittwoch 13.10.21 zu einen Unfall auf der A2. Dieser Verkehrsunfall forderte 5 verletzte Personen.

Die Kantonspolizei berichtet, dass sich heute kurz nach 6 Uhr auf der A2 in Richtung Norden in Melano ein Strassenverkehrsunfall mit drei Fahrzeugen ereignet hat.

Aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen klären müssen, kollidierte ein 37-jähriger italienischer Autofahrer aus der Provinz Lecco mit einem vor ihm fahrenden 33-jährigen italienischen Staatsbürger aus der Provinz Varese.

Letzteres Fahrzeug hetzte dann auch das Vorgängerauto, das von einem 57-jährigen Italiener aus der Provinz Como gefahren wurde.

Vor Ort intervenierten Agenten der Kantonspolizei, der SAM-Retter mit drei Ambulanzen sowie die Mitarbeiter der Territorialeinheit 4 für die Wiederherstellung des Strassenfeldes.

Fünf Personen, darunter der 37-Jährige und der 33-Jährige, wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Nach einer ersten ärztlichen Untersuchung erlitten sie leichte Verletzungen. Der Fahrzeugtransit wurde zunächst einspurig bewältigt und dann kurz vor 7.30 Uhr auf den beiden Spuren wiederhergestellt.

Kapo TI

  Redaktion Polizei-Schweiz       13 Oktober, 2021 10:45