Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Unfall Amriswil TG: Autofahrer (20) verliert bei Beschleunigungsmanöver die Kontrolle

Ein alkoholisierter Autofahrer musste in der Nacht auf Sonntag nach einem Selbstunfall in Amriswil seinen Führerausweis abgeben. Verletzt wurde niemand.

Der 20-jährige Autofahrer war nach 2.15 Uhr auf der Hagenwilerstrasse in Richtung Hagenwil unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau verlor er bei einem Beschleunigungsmanöver auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er kam von der Strasse ab, streifte eine Gebäudefassade, kollidierte mit einer Signaltafel und kam zurück auf der Fahrbahn zum Stillstand. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

Die Atemalkoholprobe ergab beim Schweizer einen Wert von 0,62 mg/l. Sein Führerausweis wurde eingezogen.

Kapo TG

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 August, 2021 09:50