Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Trimmis: BMW-Fahrer überholt Ambulanz mit Blaulicht rechts

Am Freitagvormittag ist es auf der Südspur der Autobahn A13 in Trimmis zu einem gefährlichen Überholmanöver eines Ambulanzfahrzeuges gekommen.

Das Ambulanzteam der Rettung Chur war um 08.30 Uhr auf einer dringlichen Fahrt, mit eingeschaltetem Wechselklanghorn und Blaulicht, von Trimmis kommend über die Südspur der Autobahn A13 in Richtung Chur.

Vor der Wildüberführung Trimmis schloss ein weisser BMW M2 auf das mit über 120 Km/h fahrende Rettungsfahrzeug auf und bedrängte dieses auf der Überholspur. Bei der nächsten Gelegenheit setzte der Lenker des BMW mit Bündner Kontrollschildern auf die Normalspur zurück und überholte das Einsatzfahrzeug auf der rechten Seite.

Anschliessend setzte der Mann seine Fahrt wieder auf der Überholspur fort. Personen, die Beobachtungen oder Angaben zu diesem Überholmanöver machen können, melden sich bitte beim Verkehrsstützpunkt Nord in Chur unter der Telefonnummer 081 257 75 80.

Kapo GR

  Redaktion Polizei-Schweiz       18 Juni, 2021 16:34