logo img

Thun BE – Mann tätlich angegriffen: drei Personen festgenommen

Am Montagnachmittag ist in Thun ein Mann tätlich angegriffen worden. Das Opfer wurde dabei verletzt. Drei Männer konnten im Rahmen einer Nachsuche angehalten werden. Zur Klärung der Umstände werden Zeugen gesucht.

Am Montag, 7. Januar 2019, kurz vor 1450 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es zu einem Angriff gekommen sei und nun eine verletzte Person bei der Schulhausstrasse in Thun liege. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf einen verletzten, am Boden liegenden Mann. Ein Ambulanzteam betreute den Mann und brachte ihn in der Folge ins Spital.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 44-jährige Mann kurz zuvor im Bereich der Schulhausstrasse in eine Auseinandersetzung mit mehreren Männern verwickelt gewesen und dabei verletzt worden. Die mutmasslichen Täter entfernten sich danach von der Örtlichkeit. Im Rahmen einer umgehenden Nachsuche konnten drei Männer im Alter von 31 , 35 und 64 Jahren angehalten werden. Einer der Angehaltenen war im Zuge der Auseinandersetzung ebenfalls verletzt worden.

Ermittlungen zur Auseinandersetzung sind im Gang. In diesem Zusammenhang sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben sowie sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.

Kapo BE

  admin       8 Januar, 2019 13:55

CLOSE