logo img

Thörishaus BE – Einbrecher verhaftet

Am Mittwoch konnte die Kantonspolizei Bern in Thörishaus einen mutmasslichen Einbrecher anhalten. Aktuellen Erkenntnissen zufolge steht er in Verbindung zu weiteren Delikten. Ein zweiter Täter ist flüchtig. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Am Mittwoch, 8. Januar 2020, kurz nach 5.00 Uhr, meldete eine Privatperson der Kantonspolizei Bern, wonach er zwei Einbrecher in seiner Wohnung in Thörishaus (Gemeinde Neuenegg) überrascht hatte und diese anschliessend zu Fuss geflüchtet seien. Mehrere Patrouillen nahmen umgehend die Nachsuche nach den Flüchtigen auf.

Im Rahmen des Einsatzes konnten die Einsatzkräfte kurze Zeit später einen der mutmasslichen Täter an der Leimernstrasse anhalten. Dabei konnte bei ihm mutmassliches Deliktsgut aufgefunden und sichergestellt werden. Der zweite Täter konnte bislang nicht angehalten werden.

Der Mann wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht und in der Zwischenzeit von der zuständigen Regionalen Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland verhaftet. Aktuellen Erkenntnissen zufolge dürfte der Mann mit weiteren Einbruchs- und Diebstahlsdelikten in Thörishaus und der näheren Umgebung in Verbindung stehen.

Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland

  Redaktion Polizei-Schweiz       9 Januar, 2020 16:14
CLOSE