logo img

Tamins GR – Wurzelstock in Brand geraten

In der Nacht auf Samstag hat in Tamins ein Wurzelstock gebrannt. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle.


Klick auf Bildstrecke

Am Freitagabend kurz nach 23.15 Uhr erhielt die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung, wonach im Gebiet Caldaira in Tamins ein Baumstrunk brenne.

Die mit neun Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr Tamins konnte den brennenden Wurzelstock rasch löschen und die weitere Umgebung ordentlich einwässern. Um das Wasser vor Ort zu bringen, musste eine Druckleitung von rund vierhundert Metern erstellt werden.

Die Kantonspolizei Graubünden hat die Brandermittlung aufgenommen.

Kapo GR

  PS       4 April, 2020 15:51
CLOSE