logo img

Stansstad NW – Verkehrsunfall im Kreisel fordert verletzte Person

Am Montag, 11.03.2019, zirka 13:40 Uhr, hat sich im Kreisel Feld in Stansstad ein Verkehrsunfall mit Körperverletzung ereignet. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Ein Lenker fuhr mit seinem Personenwagen von der Feldstrasse in den Kreisel. Gleichzeitig fuhr eine Automobilistin auf der Stanserstrasse von Stans her Richtung Hergiswil. Im Kreisel kam es dann zu einer rechtwinkligen Kollision der beiden Fahrzeuge.

Durch die Kollision touchierte das von Stans herkommende Fahrzeug mit der Mauer auf der rechten Seite und kam vor dem Restaurant Schützen zum Stillstand.

Eine Person wurde, durch die aufgebotene Ambulanz, zwecks Kontrolle ins Kantonsspital Stans überführt. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Die genaue Unfallursache wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

Kapo NW

  admin       11 März, 2019 16:54

CLOSE