logo img

Stansstad NW – 19-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Am Sonntag, 25.11.2018, zirka 12:40 Uhr, hat sich in Stansstad ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet.

Die beiden Fahrzeuginsassen blieben weitgehend unverletzt.

Der 19-jährige Lenker des Fahrzeuges fuhr auf der Bürgenstockstrasse bergwärts in Richtung Obbürgen. In der Linkskurve ‚Stäckenmattrank‘ verlor er aus bislang nicht geklärten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Dieses kollidierte mit einem Leitpfosten und der rechtsseitigen Felswand. Danach kam der Wagen auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zur Endlage.

Der Lenker und sein Mitfahrer konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Im Einsatz standen die Strassenrettung der Stützpunktfeuerwehr Stans, eine Ambulanz des Rettungsdienstes und ein Abschleppunternehmen.

Kapo NW

  admin       25 November, 2018 16:12

CLOSE