logo img

Stans NW – Auf falschem Fahrstreifen unterwegs

Am Dienstag 17.12.19 überfuhr in Stans ein schwarzer Kleinwagen eine Sperrfläche und passierte die Verkehrsinsel auf der linken Seite. Er fuhr auf dem falschen Fahrstreifen weiter.

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Nidwalden fuhr der Personenwagen auf der Stansstaderstrasse von Stansstad in Richtung Stans. An der Lichtsignalanlage der Verzweigung Stans Nord bog das Fahrzeug anschliessend nach links Richtung Oberstmühle ab.

Dabei überfuhr der Wagen eine Sperrfläche und passierte die dortige Verkehrsinsel auf der linken Seite. Weiter
wurde die Fahrt auf dem falschen Fahrstreifen des von der Autobahn ausfahrenden Gegenverkehrs fortgesetzt.

Glücklicherweise führte das missglückte Manöver nicht zu einem Unfall. Verkehrsteilnehmer und Personen, welche das falsche, gefährliche Abbiegemanöver beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden, Tel. 041 618 44 66 zu melden.

Kapo NW

  PS       18 Dezember, 2019 06:00
CLOSE