Polizei Schweiz
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag
  • Category flag

Stadt SH: 4-jähriger Junge von Auto erfasst und zu Boden geschleudert

Am Mittwochabend (31.03.2021) kam es in Schaffhausen zu einem Unfall zwischen einem Kleinkind und einem Personenwagen.

Um ca. 16:45 Uhr am Mittwochabend (31.03.2021) ereignete sich an der Grubenstrasse, unmittelbar nach dem Fussgängerstreifen auf Höhe des Tobelwegs, eine Kollision zwischen einem Kleinkind und einem Personenwagen.

Der 4-jährige Junge rannte dabei aus unbekannten Gründen vom Tobelweg herkommend auf die Grubenstrasse. Eine von Buchthalen heranfahrende 56-jährige Personenwagenlenkerin beachtete das Kleinkind zu spät und es kam trotz eingeleiteter Vollbremsung zur Kollision.

Durch den Aufprall wurde das Kind zu Boden geschleudert und musste mit noch unbestimmten Verletzungen ins Spital transportiert werden. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Personen welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

SH Polizei

  Redaktion Polizei-Schweiz       1 April, 2021 05:36